June 12, 2020

May 1, 2020

Please reload

Aktuelle Einträge

Lunge - Hormone - Hirschzungenelixier

April 26, 2020

 

 

Wie immer ist die heutige Inspiration kein Heilversprechen.

 

Hildegard von Bingen Wissen, umgesetzt und lieb gewonnen in unserem Leben, nutzen wir persönlich das Hirschzungenelixier als Kuranwendung 1 bis 2 x im Jahr.

 

Hildegard von Bingen empfiehlt das Elixier bei chronischen Lungenleiden. Aus ihrer Sicht steckt hinter einem Lungenleiden ebenfalls ein Leberleiden. Das Hirschzungenelixier unterstützt die Leber und die Lunge gleichzeitig.

 

Zudem sieht Hildegard von Bingen in der Anwendung des Hirschzungenelixier eine besondere Unterstützung bei der Hormonregulation. Eierstocks- und Unterleibsbeschwerden. Endometriose, Ausfluss, Schilddrüsen- und Bauchspeicheldrüsenfunktionsstörungen. Selbst zur Anregung von Insulin in der Bauchspeicheldrüse kann das Hirschzungenelixier eingesetzt werden.

 

Nach einem Aderlass wirkt das Elixier besonders unterstützend.

 

Hirschzungenelixier kann fertig gekauft oder selbst hergestellt werden. (Der Wein, kann bei Eigenherstellung länger ausgekocht werden, ganz nach dem eigenen Geschmack)

 

Hirschzungenelixier wird aus Hirschfarn (steht unter Naturschutz) Wein, Honig und Gewürze (Hirschfarn und Gewürzmischung gibt es zu kaufen) hergestellt.

 

Kurmäßig in der 1. Woche 3mal täglich 1 Likörglas nach dem Essen. Ab der 2. Woche vor und nach dem Essen jeweils ein Likörglas für 6 bis 8 Wochen. 

 

Wo kaufe ich die Produkte? Auf Bestellung bei meinem Bio Laden.

 

 

Share on Facebook
Please reload

Please reload

Archiv