Zungenreinigung

Die Zungenreinigung kommt aus dem Ayurvedischen und wird in Indien als wichtiger Bestandteil zur Gesunderhaltung des Menschen täglich, am besten morgens, durchgeführt (wichtiger als Zähneputzen – in Indien) um schädliche Schadstoffe und Bakterien aus dem Mund zu lösen.

Bakterien und Schadstoffe sind zugleich die Grundlage für Karies und Parodontose

Es gibt: Zungenbürsten, Zungenschaber (Zungenkratzer), es ist auch ein Löffel möglich

Für mich ist die hygienische Reinigung mit einem Zungenreiniger aus gebogenem Edelstahl (ca.€10,--) ein wunderbares, einfach zu handhabendes Instrument, um morgendlich eine kleine Reinigung zu vollziehen!

Durchführung: Man zieht den Zungenreiniger von hinten nach vorne (vom Zungenrücken zur Zungenspitze) und löst dabei den Belag von der Zunge, mit heißem Wasser abspülen und das Ganze für 3 – 4 mal wiederholen.

Aktuelle Einträge
Archiv