Februar Newsletter

Hallo Ihr Lieben, 

Dieser Newsletter soll Euch wieder ein Stück weiter anstupsen, abermals eine Bewusstseinstüre öffnen. 

Nachdem ich zur Zeit immer wieder auf das Weltgeschehen angesprochen werde, kann ich Euch nur ermutigen, Eure eigene Schöpfer-Kraft zu generieren. 

 

Packen wir es an 

                                                                                          ArMUT - ReichTUM

 

 

In jedem Menschen vibrieren beide Schwingungen 

 

Das Leben selbst zeigt uns wo wir Mangel - Armutsschwingung und Fülle - Reichtumsschwingung in uns tragen.

 

Nachdem der Newsletter mit der Geldschwingung bei Einigen von Euch dichte Schlammmassen aufgeweicht hat, können wir gerne gemeinsam in die Armutsschwingung eintauchen und anheben. JA es darf so einfach gehen!

 

Nimm dir kurz Zeit und schreibe auf:

In welchen Bereichen meines Lebens erlebe ich mich abgetrennt vom Fluss?

 

Wie erlebe ich meine Zwischenmenschlichkeit? 

Wie erlebe ich mich in meiner Familie? 

Wie erlebe ich mich in meiner Arbeit? 

 

Nun schließe deine Augen, atme und erlaube dir, in das Wort ArMUT hineinzuspüren, egal welches Gefühl zeitgleich mit hochkommt nimm es nur wahr, lass das Drama, die Geschichte dazu weg und genieße das Leichter werden. Welch MUTiger Schritt in deinem Leben!

 

Schreibe nun auf:

Was ist für dich ReichTUM? Zeit? Gesundheit? Liebe? Freude? Erlebnisse? Bankkonto? Besitz? (erlaube dir ein UND z.B. Gesundheit UND Besitz)

Wie reich möchtest Du dich in deinen Lebensbereichen erleben? Bitte nimm auch die tiefsten Sehnsüchte in dir wahr!

Wieviel ReichTUM kannst du zulassen? Wo spürst Du Dich auf einer Skala von 0 bis 10. Erlaube Dir JETZT ein Stückchen mehr davon zu empfangen!

 

Schließe deine Augen und spüre dich durch jeden einzelnen Lebensbereich hindurch, wie dieser Bereich sich mit der Schwingung ReichTUM anfühlt! Atme, lächle und öffne dich für deinen persönlichen Reichtum. Welch MUTiger Schritt in deinem Leben!

 

Wunderbar ist, durch das Anheben einer Schwingung im persönlichen Lebensbereich, hebst Du automatisch die Schwingung im Universum mit an. JA, jeder Einzelne von uns ist Schöpfer, in jedem Moment seines Lebens.

 

Geh ins Leben und hab Freude in der göttlichen, nicht endenden Fülle.

 

Viel Freude beim MUTig sein! Termine für noch mehr Freude am Leben findet ihr wie immer auf meiner Webseite.

 

Ganz liebe Grüße 

sendet Euch Angelika